In den meisten Fällen ist die Druckerpatrone nicht leer, sondern lediglich ausgetrocknet. Mit einfachsten Mitteln lässt sich dieser Umstand beheben. Nehmen Sie dazu vorsichtig die Druckerpatrone aus dem Drucker. Halten Sie die Druckerpatrone mit dem Druckkopf nach oben. Drücken Sie nun ganz leicht ein feuchtes Tuch an den Druckkopf. Das Tuch sollte sich mit Tinte vollsaugen. Setzen Sie zum Schluss die Druckerpatrone wieder in den Drucker ein. Um ein erneutes Austrocknen vorzubeugen, sollten Sie alle 1 bis 2 Wochen einen Ausdruck durchführen.