Der Tintenstrahldrucker Canon Pixma iP3600 ist eine technisch erweiterte Version des Vorgängermodells iP3500. Der große Unterschied zum Vorgänger ist die Erweiterung von vier Tintenpatronen auf fünf Patronen. Der kompakt gebaute Drucker enthält zwei separate schwarze Druckerpatronen, wovon eine nur für Textausdrucke und die andere für Fotos verwendet wird.

Zur Ausstattung gehören zwei Papierfächer, ein Fach und eine Kassette, sodass Sie das Normalpapier und das Fotopapier per Tastendruck getrennt verwalten können. Jedes der beiden Fächer bietet Platz für 150 Blatt. Ein kleiner Nachteil ist das Fehlen eines Kartenslots für alle, die gern direkt von der Speicherkarte drucken. Auch ein Vorschaufenster ist nicht gegeben. Stattdessen gibt es einen USB-Anschluss für den PC oder Laptop sowie einen Pictbridge-Anschluss für entsprechend geeignete Digitalkameras. Die Handhabung ist sehr simpel und für jeden Laien gut zu bedienen. Ein Knopf schaltet das Gerät ein und aus, ein weiterer darunter kommt zur Fortsetzung abgebrochener Druckaufträge zum Einsatz.

Die Qualität der Druckergebnisse fällt insbesondere in Anbetracht des günstigen Preises sehr gut aus. Auch anspruchsvolle Fotos mit schwierigen Farben werden vom Drucker sehr schön wiedergegeben und leuchten intensiv. Auch das Schriftbild der Textdrucke fällt professionell und sauber aus. Diese gute Qualität bringt mit sich, dass gerade bei Grafikdrucken die Geschwindigkeit eher gemächlich abläuft. Der Fotodruck läuft dagegen etwas schneller ab, für ein Foto im DIN-A-4-Format benötigt der Drucker knappe vier Minuten. Weiterhin fällt positiv auf, dass der Drucker recht leise arbeitet und stromsparend ist – im Standby-Modus verbraucht das Gerät lediglich zwei Watt. Um sich das häufige Ein- und Ausschalten zu ersparen, bietet der Drucker eine spezielle Software an, die automatisch in den Standby-Modus schaltet. Steht ein neuer Druckauftrag an, erkennt der Drucker das selbstständig und schaltet wieder in den Normalzustand.

Unterm Strich erhalten Sie mit dem Canon Pixma iP3600 ein sehr gutes Allround-Gerät, das sehr leicht zu bedienen ist und eine gute Qualität liefert. Ein Preisvergleich für die recht teuren Druckerpatronen lohnt sich, da es mittlerweile auch kostengünstigere Marken gibt, die ebenfalls eine gute Qualität garantieren.